Der Rankpavillon aus Eisen: Stabiles Gerüst für kletternde Pflanzen

Ein Rankpavillon aus Eisen muss vor allem eines sein, nämlich stabil. Denn viele Gartenbesitzer unterschätzen das Gewicht, das mehrere Jahre alte Kletterpflanzen entwickeln können. Dieses muss durch die Konstruktion des Pavillons abgefangen und gestützt werden, ohne dass dieser sich verformt. Daher sagen wir Ihnen, auf was Sie beim Kauf achten sollten.

Achten Sie beim Kauf eines Eisen-Rankpavillons vor allem auf Stabilität

Rankpavillons aus Eisen: Übersicht über gängige Ausführungen

Ein Rankpavillon aus Eisen besteht in der Regel entweder aus

  • Eisenrohren oder aus
  • Eisen-Vollmaterial

Im Hinblick darauf, dass Sie den Pavillon in der Regel im Herbst bzw. Winter nicht abbauen werden, empfiehlt sich die Anschaffung eines Modells aus vollem Eisen. Solche Metall-Gartenlauben sind für den Ganzjahres-Einsatz besser geeignet. Denn sie halten extremen Witterungsbedingungen besser stand und rosten auch nach vielen Jahren im Freien nicht durch. Dies gilt vor allem dann, wenn ihre Oberfläche zusätzlich mit einer Beschichtung versehen ist.

Verschiedene Größen und Formen für verschiedene Ansprüche

Rankpavillons aus Eisen sind zum Beispiel in runder, ovaler und rechteckiger bzw. quadratischer Ausführung erhältlich. Zusätzlich haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Kantenlängen und Durchmessern. Wählen Sie eine Variante, die bequem in Ihrem Garten passt und durch die sich ein harmonisches Gesamtbild ergibt.

ELEO Rankpavillons aus Eisen

ELEO-Pavillons bestehen aus solidem Schmiedeeisen und sind ganzjährig im Freien einsetzbar, unter anderem durch verschiedene hochwertige Oberflächenbeschichtungen. Unter anderem unser kompaktes Modell Siena ist für den Einsatz als Rankpavillon geradezu prädestiniert.

Pflanzenart Standort Pflegebedarf Wasserbedarf
Kletterrosen sonnig mittel bis hoch hoch (Blühphase)
Weinreben sonnig mittel mittel
Efeu schattig bis sonnig gering gering
Clematis halbschattig bis sonnig mittel gering

Zubehör für Rankpavillons aus Eisen von ELEO

Weil wir für alle unsere Schmiedeeisen-Pavillons die beiden Rankgitter-Ausführungen Edera und Rosa als einfach zu montierende Seitenteile anbieten, sind unsere Lauben durchweg für den Einsatz als Rankpavillon geeignet. Weiteres optionales Zubehör sind beschichtete Sonnensegel und passende Vorhänge sowie Messingkugeln fürs Dach.

Machen Sie sich selbst ein Bild

Auf Wunsch erhalten Sie beim persönlichen Kontakt mit unseren Mitarbeitern ausführliche Informationen zum Versand und der Montage der ELEO-Rankpavillons aus Eisen. Außerdem nennen wir Ihnen gerne Referenzobjekte zur persönlichen Begutachtung unserer Qualität.

Die geeigneten Pflanzen für einen Rankpavillon aus Eisen auswählen

Ein Rankpavillon aus Eisen ist unter anderem als Rosenpavillon oder als Weinpavillon nutzbar. Darüber hinaus sind jedoch im Fachhandel jedoch eine ganze Reihe weiterer attraktiver Kletterpflanzen erhältlich, die sich eignen, um einen solchen romantischen Pavillon mit individueller Begrünung zu gestalten. Dabei ist es unter anderem wichtig, Pflanze auszuwählen, die sich für die Pflanzung am jeweiligen Standort eignen, damit sie prächtig gedeihen und Ihnen über viele Jahre Freude bereiten.

Verschiedene Arten von Kletterrosen

Wahre Klassiker zur Gestaltung eines Rankpavillons aus Eisen sind Kletterrosen. Bei richtiger Pflege blühen Sie jedes Jahr aufs neue und im Bestfall mehrere Monate lang. Hierbei ist zwischen zwei wesentlichen Arten zu entscheiden. Es gibt:

  • Climber und
  • Rambler

Während Erstere ihr Gewicht zum größten Teil selbst tragen, müssen Letztere aufgrund ihrer teils langen und schwachen Triebe beim Wachstum kräftig durch eine geeignete Rankhilfe unterstützt werden. Hierfür eignen sich sowohl der Pavillon aus Eisen selbst als auch zusätzliche Seitenteile, die zum Beispiel als Rankgitter ausgeführt sind. Rosen haben es übrigens am liebsten sonnig, benötigen aber gerade während der Blühperiode viel Wasser.

Weinreben am Rankpavillon aus Eisen

Seien es nun Zierreben oder solche, die schmackhafte Tafeltrauben hervorbringen, im Handel gibt es zahlreiche Sorten, die sich für die Begrünung eines stabilen Pavillons aus Metall eignen. Reben sind recht genügsam, müssen jedoch, wie auch Rosen, regelmäßig geschnitten werden. Zudem ist es sinnvoll, sie am Rankgitter anzubinden und dadurch die Wuchsrichtung anzugeben. Ein sonniger Standort sorgt dafür, dass sie viele leckere Trauben hervorbringen. Denken Sie jedoch daran, dass Reben im Winter das gesamte Laub verlieren, und Ihr Rankpavillon aus Eisen dann recht kahl aussehen kann, sofern Sie nicht parallel noch andere Kletterpflanzen einsetzen.

Informieren Sie sich, etwa im Web, wie Sie Reben am besten zurückschneiden, um den Ertrag und das Wachstum zu optimieren.

Besonders einfach zu haltende Kletterpflanzen

Ein Rankpavillon aus Eisen lässt sich weiterhin mit vielen weiteren Pflanzen begrünen, insbesondere dann, wenn der Pavillon winterfest ist. Es eignen sich zum Beispiel immergrüne Pflanzen wie Efeu, dessen Wachstum Sie jedoch durch regelmäßigen Rückschnitt unbedingt begrenzen sollten. Auch die in vielen Farben erhältliche Clematis benötigt wenig Pflege und zeichnet sich durch eine Vielzahl attraktiver Blüten aus. Die nachstehende Tabelle zeigt nochmals Fakten zu verschiedenen Kletterpflanzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.